PROJEKTE

With More Than A Hundred Pipes

WITH MORE THAN A HUNDRED PIPES

PANFLÖTE UND ORGEL

Der Titel «With More Than A Hundred Pipes» spricht auf die nahe Verwandtschaft der Orgel und der Panflöte in instrumentenbautechnischer und optischer Hinsicht an. Eine «sprechende» Musik wird ins Zentrum des Projekts gerückt, dafür braucht es ein kongruentes Instrumentarium: wunderbare historische Orgeln und die nach althergebrachtem (und schon fast in Vergessenheit gebrachtem) Wissen hergestellten Panflöten, auf welchen Hanspeter Oggier spielt. So kommt es zur Begegnung von Musik aus dem Barock und traditioneller Musik aus Rumänien, im Dialog der beiden Instrumente wird eine ungeahnte Tiefe eröffnet und ein kontrastreiches Relief zutage gebracht.

DIE WERKE

Traditionell aus der Bukowina und Rumänien: Cântec vechi bucovinean, Ungurica argeşeană, Hora Niculinei, Geamparalele ca la nuntă

Johann Sebastian Bach (1685-1750): Sonate für Flöte und B.c. in e-Moll, BWV 1034

Georg Muffat (1653-1704): Toccata duodecima et ultima aus dem "Apparatus musico-organisticus"

Michel Lambert (1610-1696): Goûtons und doux repos

Henry Purcell (1659-1695): Let us Dance, let us Sing (aus: Book II of Orpheus Britannicus)

Maria Tănase (1913-1963): Lume, lume

Georg Friedrich Händel (1685-1759): Lascia Ch’io Pianga

Johann Jacob Froberger (1616 - 1667): Toccata VI - da Sonarsi alla Levatione in g-Moll, FbWV 106

Antonio Lucio Vivaldi (1678-1741): Flautino Concerto in C-Dur, RV 443

Traditionell aus Rumänien: Doină din Transilvania, Rustemul de la Listeava, Brâu oltenesc

DIE MUSIKER

Sarah Brunner, Orgel

Hanspeter Oggier, Panflöte

Photos: Romana Tollardo, Christian Pfammatter

© 2020 by Hanspeter Oggier

Kontakt aufnehmen: Mail I Anruf