PROJEKTE

Ensemble Inversa

ENSEMBLE INVERSA

"LE QUATTRO STAGIONI" - EINE MUSIKALISCHE BILDERREISE DURCH DIE VIER JAHRESZEITEN

Im kreativen Zusammentreffen vom langjährigen, weitum bekannten Bergsteiger und Fotografen Ludwig Weh und dem Ensemble Inversa finden sich zwei auf ihrem Gebiet höchst passionierte Partner und versprechen durch ihre Symbiose ein Eintauchen in faszinierende Bild- und Klangwelten durch die vier Jahreszeiten. Ludwig Weh hat es für dieses Projekt wiederum in die grossartige und majestätische Walliser Bergwelt gezogen, aber nicht nur: neben fantastischen und wie immer aussagekräftigen Bergbildern hat er keine weiten Wege gescheut und präsentiert auch Aufnahmen aus den USA, aus Finnland und aus Norwegen. Als Aufführungsorte werden meist Kirchen gewählt, jeweils einzigartig in ihrer akustischen Ausprägung und stumme Zeugen unzähliger erlebter Jahreszeiten.

DIE WERKE

Antonio Vivaldi (1678-1741): Allegro aus "La Primavera", RV 269, arr. J.M. Alberdi

Pjotr Iljitsch Tschaikowski (1840-1893): Vals de las flores, arr. J.M. Alberdi

traditionell aus Irland: Danny Boy, Fairy Dance, The Keel Row
Claude Debussy (1862-1918): Prélude à l’après-midi d’un faune, arr.J.M. Alberdi

Antonio Vivaldi (1678-1741): Adagio und Presto aus L’Estate, RV 315, arr. J.M. Alberdi

traditionell aus der Schweiz: Polka Unsere Art, s’Appenzellerli

Klezmer: Dance Dance!, Bulgar from Kishinev

Georg Philipp Telemann (1681-1767): Modéré aus dem 12. Pariser Quartett in e-Moll, TWV 43:e12

Georg Philipp Telemann (1681-1767): Presto aus dem Concerto in e-Moll für 2 Flöten und B.c., TWV 52:e2

Sethus Calvisius (1556-1615): Praeter rerum seriem

Antonio Vivaldi (1678-1741): Allegro non molto und Largo aus L’inverno, RV 297, arr. J.M. Alberdi

Astor Piazzolla (1921-1992): Invierno Porteño aus Cuatro Estaciones Porteñas, arr. J.M. Alberdi

DIE MUSIKER

Hanspeter Oggier, Panflöte

Marielle Oggier, Querflöte

Laida Alberdi, Violine

Sarah Brunner, Orgel

TECHNIK

Die Bilder werden von einem Epson-Beamer der neusten (sehr leisen) Generation auf eine mobile 4 x 4 m Leinwand projiziert. Das Material wird von

den Aufführenden selber mitgebracht und aufgebaut.

Photos: Romana Tollardo, Christian Pfammatter

© 2020 by Hanspeter Oggier

Kontakt aufnehmen: Mail I Anruf