PROJEKTE

Tutti flauti

TUTTI FLAUTI

BLOCKFLÖTE, TRAVERSO UND PANFLÖTE

Wir haben das Vergnügen, Ihnen ein aussergewöhnlich originelles Programm vorschlagen zu dürfen, interpretiert von international renommierten Solistinnen und Solisten. Dabei werden Werke präsentiert, welche den Fokus auf drei verschiedene Flöten aus der Musikgeschichte richten: auf die Panflöte, die Blockflöte und auf die Querflöte.

Der erste Teil beinhaltet barocke Trios, Duos und Solos von Vivaldi, Bach, Quantz und Telemann, ein zweiter Teil sieht traditionelle Tänze aus Rumänien, Ungarn, Russland und Böhmen vor.

Unsere drei Solisten werden vom Cembalo, einem Violoncello und kleinem Schlagwerk (für den zweiten Teil) begleitet.

PROGRAMM

Johann Scherer (1740, nach 1768): Triosonate op. 1 Nr. 2 für 3 Flöten

Antonio Vivaldi (1678-1741): Concerto op. 10 Nr. 3 « Il Gardellino », für Traverso und B.c.

Giuseppe Sammartini (1695 – 1750): Sonate op.2 Nr. 4, für Panflöte und B.c.

Johann Joachim Quantz (1697 – 1773): CapriceNr. 12, für Blockflöte solo

Christophe Schaffrath (1709- 1763): Trio in D-Dur, für Traverso, Panflöte und B.c.

Johann Pachelbel (1653 – 1706): Kanon, für 3 Flöten und B.c.

Tänze aus Böhmen, Ungarn, Rumänien, Russland und Klezmer-Tänze

Béla Bartók (1881-1945): Six Danses Populaires Roumaines

DIE MUSIKER

Christian Mendoze, Blockflöte und Leitung

Violeta Motta Guzierrez, Querflöte

Hanspeter Oggier, Panflöte

Corinne Bétirac, Cembalo
Audrey Sabattier, Violoncello

Jean-Charles Lorgoulloux, Schlagwerk

Photos: Romana Tollardo, Christian Pfammatter

© 2020 by Hanspeter Oggier

Kontakt aufnehmen: Mail I Anruf