top of page

So., 24. März

|

Klosterkirche

Tanz im Abendgebet

Tanz: Valentina Pedica Violine: Laida Alberdi Panflöte: Hanspeter Oggier Orgel: Dessislava Genova Choreografie und Leitung: Brigitta Luisa Merki

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Jetzt andere Veranstaltungen ansehen
Tanz im Abendgebet
Tanz im Abendgebet

Zeit & Ort

24. März 2024, 16:30

Klosterkirche , Kloster Fahr, 8109 Unterengstringen, Schweiz

Über die Veranstaltung

Mit der Tanz- und Musikinszenierung «feu sacré» wurde 2019 das tänzerische Feuer entfacht, das in der Literatur der Benediktinerin und Schriftstellerin Silja Walter so einzigartig zum Ausdruck kommt und in ihren Gedichten allgegenwärtig ist.

In Zusammenarbeit mit der bekannten Choreografin Brigitta Luisa Merki wird die Tanztradition im Fahr und damit auch das «tänzerische Erbe» von Silja Walter in einer kleinen und feinen Form im Abendgebet weitergelebt.

An vier Sonntagen in den Monaten März bis Mai 2024 wird die Vesper zusammen mit Tanz und Musik gestaltet, ganz nach einem Zitat von Silja Walter an ihre Tänzerfreundin Susana: «Am Anfang war der Tanz».  Jeder Sonntag ist eine Überraschung mit neuen Choreografien und unterschiedlicher Musik.

Tanz: Valentina Pedica / Violine: Laida Alberdi, / Panflöte: Hanspeter Oggier / Orgel: Dessislava Genova jeweils Sonntag, 24. März / 7. April / 21. April / 5. Mai 2024 um 16.30 Uhr in der Klosterkirche

Dauer ca. 50 Minuten Eintritt frei / Kollekte ohne Anmeldung

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page