Fr., 17. Sept. | Kirche Friesenberg

Benefizkonzert für Ghimbav

Wir laden Sie herzlich ein zu einem Benefizkonzert in der Kirche Friesenberg. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm mit Klängen aus Rumänien, gespielt auf der Panflöte, dem traditionellen rumänischen Instrument sowie auf der Violine und am Klavier.
Anmeldung abgeschlossen
Benefizkonzert für Ghimbav

Zeit & Ort

17. Sept., 19:00
Kirche Friesenberg, Borrweg 79, 8055 Zürich, Schweiz

Über die Veranstaltung

Seit Jahren unterstützen wir von der Kirchgemeinde Friesenberg ein Kinderheim in Gimbav / Rumänien. Da uns Corona für die Durchführung der traditionellen Benefizanlässe wie Jassen und Essen einen Strich durch die Rechnung machte, planen wir in diesem Jahr einen besonderen Anlass:

Wir laden Sie herzlich ein zu einem Benefizkonzert in der Kirche Friesenberg.

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm mit Klängen aus Rumänien, gespielt auf der Panflöte, dem traditionellen rumänischen Instrument sowie auf der Violine und am Klavier. Zu hören sind Stücke verschiedener Komponist*innen u.a. George Enescu, Béla Bartók und Violeta Dinescu, welche sich von Klängen, Geschichten und Tänzen der rumänischen Kultur inspirieren liessen. Die Komponisten Bartók und Enescu beschäftigten sich mit den Melodien und Volksklängen ihrer Umgebung, die teils seit Generationen überliefert wurden. Auf raffinierte und individuelle Weise liessen sie diese in ihre Musik einfliessen, so dass sie gleichzeitig den „ursprungshaften“ Ausdruck beibehalten konnten.

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise durch diese Klangwelten! Interpretiert wird die Musik von gefragten Musikern: Hanspeter Oggier an der Panflöte, Eva-Maddalena Grossenbacher an der Violine und Grzegorz Fleszar am Flügel.

Diese Veranstaltung teilen