Original on Transparent.png

Hochschule Luzern-Musik

HP.png
Salquin.png

Einzelunterricht und Ensemblespiel beim renommierten Schweizer Panflötisten Hanspeter Oggier an der Hochschule Luzern – Musik.

 

Der Meisterkurs richtet sich an Berufsmusiker/-innen, Studierende oder fortgeschrittene Laien-Musiker/-innen.
Die Teilnehmenden erhalten auf die beide Tage verteilt 2 x 60 Minuten Einzelunterricht (mit Korrepetition) sowie zusätzlichem Ensemblespiel. Die Einzelunterrichte sind öffentlich.

Das abschliessende Konzert findet am Sonntag, 2. Oktober 2022 um 17:00 Uhr im Konzertsaal Salquin der Hochschule Luzern – Musik mit Solovorträgen und Ensemblespiel statt.

 

Programm

Samstag, 1 Oktober 2022:
10:00 Uhr – 12:00 Uhr, Einzelunterricht
14:00 Uhr – 18:00 Uhr, Einzelunterricht
18:30 Uhr – 20:00 Uhr, Ensemble

Sonntag, 2 Oktober 2022: 
09:00 Uhr – 12:00 Uhr, Einzelunterricht
14:00 Uhr – 16:00 Uhr, Generalprobe
17:00 Uhr – ca. 20:00 Uhr, Abschlusskonzert

Inhalt

Die Teilnehmenden erhalten auf die beide Tage verteilt 2 x 60 Minuten Einzelunterricht (mit Korrepetition) sowie zusätzlichem Ensemblespiel. Die Einzelunterrichte sind öffentlich.

Dozierende

Hanspeter Oggier, Panflöte 
Dessislava Genova, Korrepetition

Teilnahmegebühr

CHF 150.– bis und mit 25 Jahre
CHF 180.– ab 26 Jahre
CHF 100.– weitere Privatlektion

Abschluss

Weiterbildungszertifikat

Anmeldeschluss

Sonntag, 11. September 2022

Veranstaltungsort

Hochschule Luzern – Musik

Arsenalstrasse 21a, Konzertsaal Salquin 
6010 Luzern-Kriens

Juli 2022

Agenda

  • A nos amours ! Festival Ambronnay 2022 (F)
    Sa., 08. Okt.
    Salle polyvalente
    08. Okt., 17:00
    Salle polyvalente, Place de l'Abbaye, 01500 Ambronay, Frankreich
    Les Itinérantes + Avis aux Amateurs L’amour en chanson du Moyen Âge à Édith Piaf ! Œuvres de Luzzasco Luzzaschi, Clément Janequin & arrangements de chansons traditionnelles d’hier et d’aujourd’hui.
  • 4 virtuoses de la flûte de Pan, pour un concert unique
    Sa., 22. Okt.
    Eglise St.Vincent de Paul, Paris (F)
    22. Okt., 16:00
    Eglise St.Vincent de Paul, Paris (F), Square Cavaillé-Coll, 75010 Paris, Frankreich
    Mit: Raluca Patuleanu Stefan Negura Philippe Husser Hanspeter Oggier
  • Telemann - Quatuors parisiens mit dem Ensemble Fratres
    Sa., 05. Nov.
    Eglise St.Laurent, Lausanne
    05. Nov., 18:30
    Eglise St.Laurent, Lausanne, Rue Saint-Laurent, 1003 Lausanne, Schweiz
    Hanspeter Oggier, Panflöte Nicolas Penel, Violine Mathieu Rouquié, Violoncello / Viola da Gamba Luca Pianca, Theorbe Pierre-Louis Rétat, Cembalo
  • "With More Than A Hundred Pipes"
    So., 20. Nov.
    Kirche St. Stephan
    20. Nov., 19:00
    Kirche St. Stephan, Therwil, Schweiz
    Hanspeter Oggier, Panflöte Sarah Brunner, Orgel Die Kombination von Panflöte und Orgel ist sehr passend, da die Orgel in Bezug auf die Tonerzeugung letztlich eine riesige Panflöte ist. Wie gut die beiden Instrumente harmonieren und auf welch gelungene Weise sie zu einem einzigen großen Instrument
  • Konzert "Romances"
    Do., 24. Nov.
    Hauskonzert bei Richard Irniger
    24. Nov., 19:00
    Hauskonzert bei Richard Irniger, Schneckenmannstrasse 8, 8044 Zürich, Schweiz
    Schubert, Schumann, Dinicu... Hanspeter Oggier, Panflöte Marina Vasilyeva, Klavier
  • CD-Aufnahme im Kulturzentrum Gustav Mahler in Dobbiaco (I)
    Di., 29. Nov.
    Kulturzentrum Gustav Mahler, Dobbiaco (I
    29. Nov., 10:00
    Kulturzentrum Gustav Mahler, Dobbiaco (I, Dolomitenstraße, 39034 Toblach, Autonome Provinz Bozen - Südtirol, Italien
    Aufnahme einer neuen CD mit der Pianistin Marina Vasilyeva Tonmeister: Jean-Daniel Noir
  • "With More Than A Hundred Pipes" (1)
    Mi., 04. Jan.
    Pfarrkirche Binn (VS)
    04. Jan. 2023, 17:00
    Pfarrkirche Binn (VS), 3996 Binn, Schweiz
    Hanspeter Oggier, Panflöte Sarah Brunner, Orgel Die Kombination von Panflöte und Orgel ist sehr passend, da die Orgel in Bezug auf die Tonerzeugung letztlich eine riesige Panflöte ist. Wie gut die beiden Instrumente harmonieren und auf welch gelungene Weise sie zu einem einzigen großen Instrument

Ausgabe Januar 2021

von Christoph Schulte im Walde

Januar 2021

Ausgabe Dezember 2020

von Martin Clarke

Wir freuen uns über die sehr positive Rezension in der renommierten Fachzeitschrift:

Organists’ Review is the leading magazine for all lovers of the organ and its music. It provides a kaleidoscope of the organ world, with articles, information and stunning pictures covering a wide range of organ related topics. In addition to regular features such as new music and CD reviews, each issue explores in depth a theme of current interest.

Capture 8:53:27 - copie.png

Dezember2020